Zunächst zum Verständnis: Dieses "Programm" ist ein Internet-Shop, wie Sie ihn aus unzähligen anderen Internetshops bereits kennen sollten. Die Grundfunktionsweise dieses Shops unterscheidet sich kaum von anderen Shopsystemen.  Die Besonderheit dieses Shop ist, daß Sitzplätze als Artikel angeboten werden. Die Präsentation der Artikel Sitzplätze erfolgt nach Gottesdiensten sortiert über einen sehr detaillierten Sitzplan, wie Sie dies von jeder Kino- oder Theaterkartenreservierung kennen. Daher sehen Sie an manchen Stellen auch Rechnungsbeträge von 0.00 Euro für Ihre Reservierung.

Auch wenn wir dieses Programm primär dazu nutzen, die Sitzplätze in Coronazeiten zu reservieren, basieren alle Prozesse auf einem Shopsystem, d.h. es werden Kundendaten erfasst, Rechnungen automatisch erstellt und der Artikel "Sitzplatzreservierung" ausgeliefert.  Theoretisch könnte auch ein Ticketversand eingerichtet werden und dann Porto- und Verpackungskosten anfallen, die berechnet werden. Eine Sitzplatzreservierung in einer evangelischen Kirche ist selbstverständlich ein kostenloser Service, daher wird der Artikel "Sitzplatz" auch für 0.00 Euro angeboten und keine weiteren Ermäßigungen und Rabatte gewährt.

Die Einbindung des "Verkaufs" weiterer Artikel ist in Vorbereitung, ebenso eine Funktionalität Onlinespenden, wie sie ebenfalls schon von vielen Kirchengemeinden genutzt wird.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an redaktion@gemeinsam-gemeinde.de (Achtung: Internetteam und nicht die Pfarrer*innen der Kirchengemeinde)