Regelungen:
 
Die Sitzplatzreservierung für Gottesdienste ist ein kostenloser Service der Kirchengemeinden.
Die Reservierungen sind grundsätzlich nur bis 10 Minuten vor Gottesdienstbeginn gültig.
Mit Reservierung haben Sie bis 10 Minuten vor Gottesdienstbeginn bevorzugten Zutritt zur Kirche.  Kommen Sie daher trotzdem rechtzeitig zum Gottesdienst.
 
Zehn Minuten vor dem Gottesdienstbeginn dürfen nicht belegte Sitzplätze auch ohne Vorreservierung belegt werden, evtl. nicht belegte Reservierungen verfallen.
 
Die Coronaregelungen des Bundes, des Landes Baden-Württemberg bzw. des Hohenlohekreises oder der Landeskirche Württemberg, die am Tag des jeweiligen Gottesdienstes gelten, müssen trotz evtl. Vorreservierung eines bestimmten Platzes eingehalten werden.
Daher kann am Tage des Gottesdienstes die Platzzuweisung auch anders erfolgen, als beim Start der Onlinereservierung angedacht war.
 
Änderungen werden per Aushang oder auf der Homepage bekannt gegeben. Sollten Sie dem Newsletterversand zugestimmt haben, werden Sie über Änderungen per Mail informiert.
 
Bei notwendiger Absage oder Verringerung der maximal zulässigen Gottesdienstbesucherzahl erfolgt keine finanzielle Entschädigung.
 
Die Regelungen können sich täglich ändern, Basis bildet die Gesetzeslage und Bestimmungen zum Schutz der Bürger vor Corona.